Skip to main content

Gartentipps, Gartengeräte und Gartenmöbel ✓ ✓ ✓

Sonnenliege

Sonnenliege  – Design, Funktionalität, Komfort und Bequemlichkeit

Die Sonnenliege, oder auch Gartenliege genannt, ist mehr als ein nützlicher Gegenstand, der verhindert, dass man auf dem Boden liegt. Eine Liege ist ein verlässlicher Begleiter, der für angenehme Stunden und perfekte Entspannung sorgt.

Die Sonnenliege gleicht eher einer Wellnessliege, die ergonomisch den Rücken schont und dafür sorgt, dass Entspannung auf dem Programm steht. Doch es ist wichtig, dass man eine Sonnenliege findet, die genau passt und alle ergonomischen Ansprüche erfüllt, die nötig sind, um entspannt zu relaxen.

Blumfeldt Sunwave • Gartenliege • Sonnenliege

Blumfeldt Sunwave Sonnenliege – Gartenliege

Die perfekte Kombination aus nachhaltiger Qualität und Komfort

Es gibt eine nahezu unendliche Auswahl an Sonnenliegen. Aber welche Sonnenliege oder Gartenliege erfüllt die persönlichen Ansprüche?

Nach einem kalten Winter freut man sich auf die ersten Sonnenstrahlen und möchte diese am liebsten in einer komfortablen Liege verbringen. Hier ist es wichtig, dass der Entspannungspartner genau die Anforderungen erfüllt, die dafür sorgen, dass man sich leicht setzen kann, sich entspannt umdreht und nicht mit einem schmerzenden Rücken aufstehen muss.

Bequemes Aufstehen, Sitzen, Liegen und Umdrehen mit der richtigen Gartenliege

Die Sonnenliege sollte eine angemessene Höhe haben und breit genug sein, sodass die Arme auch ausreichend Platz haben. Wichtig ist zudem, dass man die Sonnenliege leicht transportieren kann und sie schnell aufgebaut ist. Zudem schützt ein wasserfestes Material vor Verwitterung. Die Bespannung muss viel aushalten und darf nicht schon nach kurzer Zeit durchhängen. Zudem ist ein ansprechendes Design angesagt, dass sich in das jeweilige Umfeld einfügt und für einen schönen Anblick sorgt.

Richtig gute Sonnenliegen auf einem Blick

Hängeliege Grün - in zwei Farben wählbar DESIGN Hängeliege NAVASSA mit Gestell aus Holz Lärche komplett

229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZu Amazon *

Die perfekte Sonnenliege vereint Bequemlichkeit, Komfort und Funktionalität

Ultranatura Aluminium Sonnenliege Nizza mit Dach

Ultranatura Aluminium Sonnenliege Nizza mit Dach

Um aus der freien Zeit eine Entspannungszeit zu machen, bedarf es einer Sonnenliege, die sich den persönlichen Anforderungen anpasst. Die Optik und das Design spielen zwar eine Rolle, sollten aber mit Komfort und Funktionalität Hand in Hand gehen.

Gemütlichkeit ist angesagt und im Idealfall vereinen sich Design, Komfort und Funktionalität zu einem Entspannungspartner, den man nicht mehr vermissen möchte. Die Sonnenliege sollte also in Ruhe und mit Bedacht ausgesucht werden, um nachhaltig für Entspannung zu sorgen.

Optik und Design geben, wenn vorhanden, andere Gartenmöbel vor. Die neue Sonnenliege sollte sich im Gartenambiente harmonisch einfügen. Was nicht heißt, dass diese nicht ein besonderes optisches Highlight im Garten werden kann. Poppige Farben sind im Sommer durchaus erlaubt.

Die Liegen für den Garten müssen bequem sein, am besten in mehreren Positionen verstellbar. Wer es schätzt, die Arme, z.B. beim Lesen, abzulegen, für den ist eine Sonnenliege mit Armlehne eine gute Wahl.

Verschiedenste Formen von Sonnenliegen gibt es auf dem Markt. Neben der klassischen Gartenliege findet man Schaukelliegen, Hängeliegen, Sonnenliegen mit Dach, Sonnenliegen mit ergonomischen Wellenformen. Auch das Material ist vielfältig, hier kommen wieder alle Materialien, die für die Herstellung von Gartenmöbeln verwendet werden zum Einsatz.

Beliebt ist Kunststoff in Form von Polyrattan. Rattan Gartenmöbel sind gerade voll im Trend. Aber auch Holz – auch gern als Echt Holz z.B. Teak, oder auch Aluminium stehen ganz oben auf der Beliebtheitsscala beim Gartenmöbel Kauf. Je nach Geschmack, kann hier die eigene Wahl getroffen werden.

Was aber allen Sonnenliegen gemeinsam sein muss, sie müssen UV- und witterungsbeständig, wetterfest und stabil sein. Nur so können sie viele Gartensaisons gute Dienste leisten.

Wichtig ist, dass man beim Kauf auf die maximale Belastungsgrenze der Liegen achtet, das gilt besonders für schwergewichtige Personen.

Um sie im Winter einfach zu lagern, empfehlen sich klappbare Gartenliegen. Beispiele dafür sind Dreibeinliegen.

Wer seine Liege für das Sonnenbad leicht durch den Garten bewegen möchte, um immer wieder die beste Sonnenposition zu finden, sollte auf eine Sonnenliege mit Rollen zurückgreifen.

Für entspannte Stunden braucht es nicht viel

In der Gartenliege kann man einfach perfekt entspannen. Fern vom Stress liegt es sich in der eigenen Liege am besten. Hier zahlt sich Qualität nachhaltig aus. Die Liege sollte in jedem Fall die richtige Höhe haben. Hier gibt es für jeden Anspruch die geeignete Höhe. Dazu kommt ein strapazierfähiges und schmutzunempfindliches Material, das leicht zu reinigen ist.

Weiter muss die Liege ohne Komplikationen zu verstellen sein und auch über ein leichtes Gewicht verfügen. Die Breite der Liege ist auch entscheidend. Hier bieten sich schmale Varianten ebenso wie breitere Ausführungen der Liege an.

Ganz nach den eigenen Wünschen sollte die Liege wirklich alle Ansprüche erfüllen, die man stellt. So wird der Tag im Garten zu einem perfekten erholsamen Wellnesstag, der für nachhaltig schöne Momente im Freien sorgt.

Eine tolle Variante zum Sonnen und Entspannen ist die Sonneninsel

Ebenso modern, trendy und etwas ausgefallen, ist die Hängeliege. Sie kombiniert die Vorteile der klassischen Hängematte mit denen der Sonnenliegen.

Zu den Hängeliegen

Weitere Arten von Sonnenliegen

Bestseller Sonnenliege

Lassen Sie sich inspirieren! Achten Sie darauf, ob es das gewünschte Produkt ist. Manchmal werden begrifflich ähnliche Artikel mit aufgeführt. Wir haben hier für Sie richtig gute Sonnenliegen aufgelistet.