Skip to main content

Gartentipps, Gartengeräte und Gartenmöbel ✓ ✓ ✓

Abflammgerät – das Beste für den Garten 2018

Der Unkrautbrenner im Garteneinsatz

Unkraut sorgt im Garten für Unbehagen; auch ein gepflegter Garten bleibt von lästigem Unkraut nicht unberührt, selbst mit viel Hingabe tauchen die ungewollten Pflanzen immer wieder auf. Was ist zu tun, um sich gegen Unkraut durchzusetzen und den Garten wieder in einen gepflegteren Zustand zu versetzen?

Natürlich muss es nicht gleich ein Abflammgerät, auch Unkrautbrenner genannt, sein, der zum Einsatz kommt. Für kleinere Flächen ist noch immer das Unkrautjäten, die günstigste und umweltfreundlichste Alternative.

Abflammgerät: Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional - Unkrautbrenner

Abflammgerät: Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional – Unkrautbrenner

Das klassische Jäten

Der einfachste und womöglich häufigste Weg, Unkraut loszuwerden, ist vermutlich das klassische Jäten. Hierbei wird das Unkraut mit Hilfe verschiedener Gerätschaften – oder per Hand – aus der Erde gezogen und somit Stück für Stück entsorgt. Obwohl es selbstverständlich effektiv ist, das Unkraut mit dieser Variante zu entwurzeln, ist es mit einer Menge zeitaufwendiger Arbeit verbunden: Schmerzende Hände und Rückenschmerzen sind beim klassischen Unkraut Jäten nicht selten die Folge. Speziell bei größeren Flächen gelangt man mit seiner Geduld und Kraft oftmals an seine Grenzen.

Für Rasen und Gehwegplatten oder Plätze gibt es die Unkrautvernichter. Hier wird das Unkraut auf chemischen Weg entfernt mit all seinen Vor- und Nachteilen. Diese haben wir in unserem Artikel zu Unkrautvernichtern beschrieben.

Ohne Chemie für große Flächen: der Unkrautbrenner

Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional - Abflammgerät

Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional – Abflammgerät

Eine Alternative zum lästiges Unkraut Jäten ist der Einsatz professioneller Technik zur Unkrautvernichtung in Form eines Abflammgerätes / Unkrautbrenner. Hier bedarf es kein Bücken und Knien. Das Unkraut wird in aufrechter Haltung im Stehen rückendschonend vernichtet.

Speziell auf gepflasterten Flächen und auf Stein kann ein Unkrautbrenner oftmals hilfreich sein. Nicht selten wächst Unkraut in Fugen auf der Terrasse, dem Hof oder der Einfahrt. Nutzt man nun die klassische Variante gegen Unkraut, das Jäten, zieht man oftmals Erde und Sand aus den Fugen heraus, sodass schnell ein ungepflegter Eindruck auf Terrasse und Hof entsteht und die Fugen neu gefüllt werden müssen. Ein Abflammgerät wirkt genau diesen Nebenwirkungen entgegen.

Anders als der Name vermuten lässt, verbrennt ein Unkrautbrenner nicht etwa das Unkraut, sondern sorgt mit einer hohen Hitze dafür, dass die Zellwände der unerwünschten Pflanzen bis zu den Wurzeln zerstört werden, sodass das Unkraut schließlich eingeht. Das Unkraut muss also nicht vollständig verbrannt oder gar aus der Erde gezogen werden.

Alternativ zum klassischen Unkrautbrenner bieten einige Hersteller auch Heißluftpistolen an, die denselben Zweck erfüllen. Diese Heißluft-Unkrautvernichter sind oft Heißluft-Pistolen und Heißluft-Grillanzünder in einem Gerät.

Infrarot Unkrautbrenner

Viel Sicherheit bietet ein Unkrautbrenner, der auf Infrarot Basis arbeitet. Diese Infrarot Unkrautbrenner arbeiten ohne offene Flamme. Eine vom Gas aufgeheizte Keramikplatte oder auch Stahlplatte gibt ihre Strahlungswärme an das Unkraut ab und vernichtet es so. Hier können bis zu rund 1000°C erreicht werden. Diese Infrarot sind, dadurch, dass kein offenes Feuer benötigt wird, sehr sicher und können auch in Bereichen arbeiten, in denen offenes Feuer nicht sinnvoll ist.

Mit Gaskartusche oder Gasflasche?

Für kleinere Flächen bieten sich Abflammgerät mit Gaskartuschen an. Sie sind klein und handlich und zudem preiswert. Das hantieren mit  der großen Gasflasche entfällt. Gaskartuschen lassen sich einfach nachkaufen. Für große Flächen bedarf es größere Menge Gas. Hier wird man um die Gaszufuhr aus einer Propangasflasche nicht umherkommen.

Welche Einsatzgebiete eignen sich für einen Unkrautbrenner?

Wie oben bereits gesagt, eignet sich ein Unkrautbrenner zur Bekämpfung von ungewollten Pflanzen auf harten Oberflächen wie Stein und Pflaster. Speziell das Vernichten von Unkraut in Fugen ist mit einem Unkrautbrenner sehr gut zu erledigen. Sollten Sie also Flächen haben, die dieser Beschreibung entsprechen und die oft von Unkraut befallen sind, ist ein Unkrautbrenner eine gute Möglichkeit, Ihren Garten in Schuss zu halten.

Ein Abflammgerät lässt sich ähnlich einer Heizluftpistole auch zum Verbinden von Oberflächen, wie Teichfolie einsetzen. Holzkohle auf dem Grill kann entzündet werden, aber Achtung! dafür gibt es sicherere und einfacher Möglichkeiten. Im Winter können kritische Eisflächen auf dem Grundstück schnell entfernt werden. Selbst Bitumen-Bahnen lassen sich mit einem Abflammgerät verarbeiten und Dachpappe lässt sich mit diesem Gartengerät ideal verschweißen.

Welches Abflammgerät / Unkrautbrenner passt zu mir?

Für den privaten Gebrauch eignen sich Unkrautbrenner mit Gaskartuschen, wer größere Wege und Plätze vom Unkraut befreien möchte, greift zu einem Abflammgerät mit Propangasflasche. Wer es ohne offene Flamme möchte, wählt ein Infrarot Unkrautbrenner.  

Kaufkriterien für ein Abflammgerät

  • Umfang des Brennrohres
  • Länge des Gasbrenners
  • Brennleistung in KW
  • Flammentemperatur
  • Zünden auf Knopfdruck
  • Anschluss für Gasflasche oder Universaldruckgasdosen
  • Gasverbrauch
  • Ergonomisch geformter und sicherer Handgriff
  • Geringes Gewicht
  • Flammenstabilisator
  • Stufenlos regulierbare Flamme
  • Sicherheitszertifikate, wie GS Siegel
  • Lieferumfang
  • Preis
  • Preis- Leistungsverhältnis

Der Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional – Regelmäßig Bestseller Nr. 1 auf Amazon in Abflammgeräte – mit Video hinter dem Detail Button

Abflammgerät - Regelmäßig Bestseller Nr.1 Gloria Gloria Profi Brenner Thermoflamm bio Professional

30,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktdetailsZu Amazon *

Varianten von Abflammgeräten

Fazit Unkrautbrenner

Um ideal gegen Unkraut im Garten vorzugehen, bietet es sich an, regelmäßig Unkraut zu Jäten, Unkrautvernichter mit Bedacht verwenden oder ein Unkrautbrenner einzusetzen, jeweils abhängig vom jeweiligen Untergrund, der vom Unkraut befallen ist.

Achtung:

Festes Schuhwerk und lange Kleidung sind beim Einsatz des Unkrautbrenners Pflicht. Beachten Sie die Sicherheitshinweise des Geräteherstellers und die Informationen zu den Gasbehältern. Reinigen und fegen Sie im Vorfeld die Fläche, die Sie bearbeiten wollen, so dass hier keine anderen Materialien mehr vorhanden sind, die sich entzünden können und eventuell sogar Giftstoffe bei der Verbrennung produzieren.

Bestseller Abflammgerät

Lassen Sie sich inspirieren! Achten Sie darauf, ob es das gewünschte Produkt ist. Manchmal werden begrifflich ähnliche Artikel mit aufgeführt. Wir haben hier für Sie richtig gute Abflammgeräte aufgelistet.