Skip to main content

Gartentipps, Gartengeräte und Gartenmöbel ✓ ✓ ✓

Geräteschuppen

Alles gut verstaut und trotzdem im schnellem Zugriff

Der Garten muss gepflegt werden. Rasen mähen, umgraben und Anpflanzen gehören ebenso dazu, wie den Holzschnitt im Herbst zu beseitigen. Für alle diese Arbeiten werden Gartengeräte benötigt, die in der übrigen Zeit fachgerecht gelagert werden müssen. Wo aber lagern, wenn der Platz in der Laube begrenzt ist? Ein Geräteschuppen ist der ideale Ort dafür.

Das Wohnhaus ist fast fertig und man hat endlich Zeit, sich um die Gestaltung des Gartens zu kümmern. Ganz zu Anfang reicht der Platz in der Garage auch noch aus für die wenigen Gerätschaften. Schnell aber wird Ihnen bewusst, dass Sie entweder das Auto vor der Garage abstellen müssen oder sich einen Geräteschuppen zulegen sollten.

Geräteschrank Geräteschuppen Metall-Schrank Grün

Geräteschrank Geräteschuppen Metall-Schrank Grün

Der Errichtung eines Geräteschuppen ist eine gute und platzsparende Möglichkeit. Gartenschuppen sind eine preiswerte und schnell zu errichtende Alternative zu einem massiv gebautem Gartenhaus.

Planen Sie den Geräteschuppen lieber etwas größer. Es wird im Laufe Zeit noch das eine oder andere zusätzliche Gerät dort Platz finden müssen. Spätestens dann, wenn Sie es leid sind, die Sonnenliege und die anderen Gartenmöbel aus dem Keller zu holen.

Der Weg vom Geräteschuppen zum Lieblingsplatz im Garten ist meistens kürzer als der vom Keller dorthin. Und wenn Sie dann alle Gartengeräte in der Nähe haben, geht die Arbeit schneller von der Hand.

Mit Fenster oder ohne?

Gartenschuppen sind in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich. Etwas größere Geräteschuppen sind mit zu öffnenden Fenstern versehen, während die kleinen Schuppen in der Regel ohne Fenster geliefert werden. Auf Grund des Baukastenprinzips lassen sie sich auch von Laien schnell ohne fremde Hilfe errichten. Geräteschuppen werden in der Regel aus druck imprägnierten Nadelholzbrettern gefertigt, es gibt sie aber auch in einer Variante aus verzinkten und lackierten Blechplatten.

Geräteschuppen aus Holz oder Metall?

Unter dem Begriff Geräteschuppen finden Sie überwiegend die Varianten aus Metall, die Holzversionen werden meist als Gerätehaus bezeichnet. Ein Gerätehaus wird Ihnen in der Regel als Bausatz geliefert. Da alle Teile schon zugeschnitten sind, ist der Aufbau unproblematisch. Es ist wegen der angenehmeren Optik besser geeignet, wenn es sich im Blickfeld befindet.

Geräteschuppen aus Metall sind wie die Gerätehäuser zum Selbstaufbau und lassen sich oft etwas schneller wegen der großflächigen Bleche aufbauen. Neben Grün sind inzwischen auch andere Farben wie Beige oder Braun im Handel erhältlich. Ob Sie sich nun für Holz oder Metall entscheiden, hängt von Ihrem Geschmack und dem gewählten Standort ab. Qualitativ sind beide Ausführungen, egal ob nun Gerätehaus oder Geräteschuppen, gleichwertig.

Richtig gute Schuppen für die Gartengeräte auf einem Blick

Der ideale Platz für Gartengeräte und Werkzeug

Aber welcher Gartenschuppen es auch werden mag, eines haben alle gemeinsam. Sie bieten eine sehr gute Möglichkeit größere Gartengeräte wie Rasenmäher oder Kettensäge sauber und trocken zu lagern.

Des Weiteren bieten sie auch immer noch genug Platz für Werkzeuge, aber auch Fahrräder oder das Spielzeug der kleinen finden hier ohne weiteres einen guten Platz. Alles liegt griffbereit, ein langes suchen entfällt und der Garten sieht ordentlich und aufgeräumt aus.

Was gibt es für Geräteschuppen Varianten?

Bestseller Geräteschuppen

Lassen Sie sich inspirieren! Achten Sie darauf, ob es das gewünschte Produkt ist. Manchmal werden begrifflich ähnliche Artikel mit aufgeführt. Wir haben hier für Sie richtig gute Geräteschuppen aufgelistet.