Skip to main content

Aufblasbarer Pool – Dauerurlaub im Garten garantiert

Aufblasbarer Pool – Eine gute Idee für heiße Tage

Einen aufblasbaren Pool gibt es in vielen Größen und bereichert im Sommer jeden Garten

Einen aufblasbaren Pool gibt es in vielen Größen und bereichert im Sommer jeden Garten

Wenn der Sommer naht, ist eine Abkühlung für viele der einzige Weg, um die Hitze zu ertragen. Wobei ein aufblasbarer Pool sicherlich auch für den kindlichen Spaß steht und aus diesem Anlass vollkommen zurecht bei Familien mit Kindern heiß begehrt, ist.

Ein aufblasbarer Pool steht für Freizeit, Abkühlung, Sommer & Sonnenschein sowie Spaß. Da versteht es sich von selber, wieso viele Menschen im Vorgarten, auf dem Hof oder im Garten einen aufblasbaren Pool nicht meiden wollen. Immerhin kann der Freizeitspaß mit viel Freude vernommen werden und was eignet sich bei brühender Hitze im Sommer eigentlich besser, als eine entspannte Abkühlung in einem aufblasbaren Pool?

Ein aufblasbarer Pool darf in keinem Sommer fehlen

Immer wieder ins Schwimmbad gehen, wo diese meist überfüllt und teuer sind? Nicht nur, dass viele sich diesen Freizeitspaß auf die Dauer nicht leisten können, sondern gibt es auch privatisierte Alternativen. Ein aufblasbarer Pool mit Pumpe, um das schnell Aufblasen garantieren zu können, ist hier die beste Alternative. Der Sommer kann gerne kommen und mit der richtigen Pflege und Reinigung ist garantiert, dass der aufblasbare Pool eine lange Zeit daheim zum Einsatz kommen kann. Für Kinder ist ein aufblasbarer Pool natürlich noch einmal das I-Tüpfel eines jeden Sommers und garantiert sind die kleinen Racker die Coolsten in der Nachbarschaft. Denn sie haben für Freunde und Verwandte einen eigenen aufblasbaren Pool. Toll nicht wahr?

Wer jetzt Lust bekommen hat und sich einen aufblasbaren Pool zulegen möchte, der schaut am besten gleich mal auf dieser Urlaub im Garten Pool Website vorbei.

Die richtige Pflege des aufblasbaren Pools

Der aufblasbare Pool sollte für ein langes Wasservergnügen gut gepflegt werden

Der aufblasbare Pool sollte für ein langes Wasservergnügen gut gepflegt werden

Die richtige Pflege steht für die Langlebigkeit bei einem aufblasbaren Pool – das steht außer Zweifel. Nicht zu vergessen, dass UV-Strahlen sehr stark auf aufblasbare Pools einwirken können, sodass am besten ein aufblasbarer Pool mit Pumpe und UV-Schutz erworben wird. Denn dann ist es nicht weiter tragisch, wenn der Pool auch mal für ein bis fünf Tage im Garten ständig der Sonne ausgesetzt ist. Die Reinigung ist ganz einfach, um die „Haltbarkeit“ des aufblasbaren Pools zu unterstützen. Es empfiehlt sich, nach dem Wasser ablassen/ausschütten das Innenleben mit Putzzeug oder speziellen Poolreinigern zu säubern, um kein Geruch bilden zu können. Chlorhaltige Produkte wie „Klorix“ ist ebenfalls eine Empfehlung, damit gleichzeitig eine desinfizierte Wirkung auftritt. Danach gehört der aufblasbare Pool wieder sicher in seine Verpackung bei Seite gestellt, um dessen Langlebigkeit zu untermauern.

Der aufblasbare Pool ist für jedermann geeignet

Natürlich ist besonders bei Familien mit Kindern ein aufblasbarer Pool gerne im Einsatz. Eine klare Abkühlung im hauseigenen Pool ist sicherlich für den Nachwuchs zu empfehlen, aber auch Papa sowie Mama sind herzlichst im Pool willkommen. Wobei auch Grillfreunde gerne mal die Abkühlung genießen, wenn der Sommer am Grillabend zu heiß ist und was würde sich da besser eignen, als ein aufblasbarer Pool? Am besten einer mit Pumpe, damit niemand mit dem Mund den Pool aufpusten muss. Schließlich ist das anstrengend und es geht doch darum, eine Abkühlung sowie Entspannung zu erhalten, nicht wahr?

Glücklicherweise sind die Vorzüge eines aufblasbaren Pools auf Anhieb zu erkennen. Wenn der Pool jetzt noch groß genug ist, damit alle Verwandten, Bekannten und Freunde Platz finden, ist der Sommer kein Problem mehr. Hier kann sich jeder im heimischen Garten etwas Abkühlung verschaffen und der Clou liegt darin, dass die einmalige Anschaffung deutlich preiswerter ist, als jeder Schwimmbadbesuch pro Jahr. Für den nächsten Sommer ist die Anschaffung eines aufblasbaren Pools sicherlich bei vielen Verbrauchern jetzt an erster Stelle, nicht wahr?


Eine weniger bekannte Version einer Abkühlung im Sommer ist die Solardusche. Sie ist zudem noch recht platzsparend und auch für kleinere Gärten geeignet.

Zu den Solarduschen


Ähnliche Beiträge